Heben & Halten

Aufgrund des einzigartigen Vorteils der Magnetkraft gegenüber dem Klebstoff oder Bolzen zum Anheben oder Befestigen von Objekten finden sich Magnete in verschiedenen Hebe- und Halteanwendungen. Die Neodym-Magnetanordnungen enthalten Neodym-Magnete und nichtmagnetische Materialien wie Stahlteile, Kunststoffe, Gummi, Klebstoff usw., um einen bestimmten Magnetkreis oder eine stärkere Kraft zu erzeugen. Im Allgemeinen werden die nichtmagnetischen Materialien verwendet, um sicherzustellen, dass die Magnete für eine bequeme Handhabung in Position sind, und um das Neodym-Magnetmaterial vor Beschädigungen während des Gebrauchs zu schützen. Um den verschiedenen Anwendungsanforderungen gerecht zu werden, sind unsere Magnetbaugruppen in einer ausreichenden Auswahl an Designs, Materialien, Formen, Größen und Kräften erhältlich. 

Neodym-Kanalmagnet

Gummibeschichteter Magnet mit externem Bolzen

Gummibeschichteter Magnet mit Innengewinde

Senkkopfmagnet

Topfmagnet mit Bohrloch

Topfmagnet mit Außengewinde

Topfmagnet mit Innengewinde

Hakenmagnet mit Augenschraube

Magnetischer Drehhaken

Magnetischer Karabinerhaken

Neodym-Topfmagnet mit Haken

Permanenter Hebemagnet