Entmagnetisierungskurven

Die Entmagnetisierungskurve oder BH-Kurve ist der zweite Quadrant der Hysterese für hartmagnetische Materialien einschließlich Seltenerdmagneten. Es liefert Informationen über die magnetischen Eigenschaften eines Magneten, einschließlich der Magnetfeldstärke und des Widerstands gegen Entmagnetisierung. Insbesondere die Kurve bei hohen Temperaturen bietet Ingenieuren eine wichtige Referenz, um das geeignete Magnetmaterial und die geeignete Qualität zu berechnen und herauszufinden, um ihre Arbeitsanforderungen zu erfüllen. Daher erstellen wir hiermit Entmagnetisierungskurven bei mehreren hohen Arbeitstemperaturen für gesinterte Neodym-Magnete und Samarium-Kobalt-Magnete für jede verfügbare Sorte. Bitte klicken Sie auf jede Zelle, um ihre Entmagnetisierungskurven anzuzeigen.

Entmagnetisierungskurven für gesinterte Neodym-Magnete unten

           Br (kGs)

Hcj (kOe)

10.4 10.8 11.3 11.7 12.2 12.5 12.8 13.2 13.6 14 14.3 Max. Betriebstemp.
(° C)
12       N35 N38 N40 N42 N45 N48 N50 N52 80
14   N33M N35M N38M N40M N42M N45M N48M N50M   100
17     N33H N35H N38H N40H N42H N45H N48H     120
20     N33SH N35SH N38SH N40SH N42SH N45SH       150
25 N28UH N30UH N33UH N35UH N38UH N40UH           180
30 N28EH N30EH N33EH N35EH N38EH             200
35 N28AH N30AH N33AH                 230

Entmagnetisierungskurven für gesinterte Neodym-Magnete unten

Br (kGs)

Hcj (kOe)

7.5 7.9 8.4 8.9 9.2 9.5 10.2 10.3 10.8 11 11.3 Max. Betriebstemp.
(° C)
15 YX14 YX16 YX18 YX20 YX22 YX24           250
20 YX14H YX16H YX18H YX20H YX22H YX24H           250
8             YXG26M YXG28M YXG30M YXG32M YXG34M 300
18         YXG22 YXG24 YXG26 YXG28 YXG30 YXG32 YXG34 350
25         YXG22H YXG24H YXG26H YXG28H YXG30H YXG32H YXG34H 350
15         YXG22LT             350